Freiwilliger Gemeindebeitrag

Liebe Mitglieder der Ev. Kirchengemeinde Pliezhausen,
es gibt viele unterschiedliche Möglichkeiten, am Gemeindeleben teilzuhaben: Bei Gottesdiensten, in der aktiven Mitarbeit, in der Fürbitte oder durch den Besuch von Veranstaltungen und Gruppen. Auch Ihre Kirchensteuer und Ihre Spenden tragen regelmäßig und verlässlich zu einer lebendigen Kirche vor Ort bei.

Ganz herzlich danken wir Ihnen daher für die Spenden zum ‚Freiwilligen Gemeindebeitrag 2019‘ in Höhe von insgesamt 17.219 €. Das ist nicht nur ein großer Geldbetrag, über den wir uns sehr freuen, sondern auch ein wertvolles Zeichen Ihrer Verbundenheit mit der Kirchengemeinde.

Auch in diesem Jahr werben wir für fünf Projekte, die wir Ihnen hier vorstellen und ans Herz legen möchten. Diese Projekte kosten viel Geld, das wir nicht komplett mit Mitteln aus dem laufenden Haushalt und der Kirchensteuer bewältigen können.

Jeder Euro, den Sie spenden, kommt voll und ganz unserer Arbeit in Pliezhausen zugute. So können wir weiterhin gute und hoffentlich attraktive Gemeindearbeit leisten.

Herzlichen Dank für jedes Gebet, für Ihr vielfältiges Engagement, Ihr Interesse – und für Ihre finanzielle Unterstützung
Es grüßen Sie herzlich, auch im Namen des Kirchengemeinderats,

Julia Kling, Pfarrerin 
Petra Knecht, Kirchenpflegerin
Martin Hertenstein, 2. Vorsitzender des Kirchengemeinderats

  • add 1. Jugendreferentenstelle

    Open-Air Musik im Freizeitbereich Greut mit Jugendreferent Niklas Krämer

    Niklas Krämer ist seit fast drei Jahren als Jugendreferent bei uns in Pliezhausen. Er begleitet und unterstützt die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen der Kinder- und Jugendarbeit bei den vielfältigen Angeboten unserer Gemeinde. Die Kinder- und Jugendarbeit bildet einen wichtigen Schwerpunkt in unserem Gemeindeleben. Die Jugendreferentenstelle wird hauptsächlich durch Spenden finanziert.

    Projekt "Jugendreferent"
    Spendenziel: 5.000 €

  • add 2. Diakonenstelle

    © Fotolia #4319720

    Ob Seniorennachmittag, Begegnungskaffee, Andachten im Pflegeheim oder Unterstützung und Beratung von Menschen in Not- oder Umbruchsituationen – die sozial-diakonische Arbeit ist eine Kernaufgabe der Kirchengemeinde und liegt uns am Herzen.

    Im Februar haben wir Diakon Joe Pfeifer verabschiedet. Nun freuen wir uns, dass ab September Diakon Sebastian Heusel in unserer Gemeinde sein wird. Einen Anteil der Stelle finanzieren wir weiterhin selbst. Sie können mit Ihrer Spende mithelfen, dass diese Arbeit auch künftig gemacht werden kann.

    Projekt "Diakonenstelle"
    Spendenziel: 3.500 €

  • add 3. Familienarbeit

    Spuren nach der Kinder-Bibel-Woche in der Martinskirche. Nicht nur an der Kirchenwand - auch im Leben der Mitarbeiter und Kinder.

    Bei Ausflügen mit dem Familientreff, bei Aktionen der Vater-Kind-Arbeit sowie beim wöchentlichen Mutter-Kind-Kreis möchten wir Raum schaffen für Begegnungen und Austausch. Bei Kinder-Bibel-Tagen und Kleine-Leute-Gottesdiensten stehen die biblischen Geschichten im Mittelpunkt. Die Kinder aus unserem Kinderhaus Arche lernen als Kirchenentdecker unsere Martinskirche kennen.

    Dabei werden immer wieder Spiel- und Bastelmaterial und gute Arbeitshilfen benötigt. Für diese vielfältigen Angebote bitten wir um Ihre Spende.

    Projekt "Familienarbeit"
    Spendenziel: 2.000 €

  • add 4. Musik- und Chorarbeit

    Kirchen- und Posaunenchor, Sing- und Musikteam, „Ich glaub’s“-Band, die Band „News4you“ und die Konfi-Band, Capella Jubilate, Kinderprojektchor und Beerdigungschor – diese große musikalische Vielfalt bereichert unsere Gemeinde und unsere Gottesdienste. Über neues Notenmaterial sowie finanzielle Unterstützung bei Fortbildungen freuen sich unsere musikalischen Gemeindeglieder.

    Doch was wäre die beste Musik, wenn sie nicht gehört wird? Lautsprecher und Verstärker sorgen dafür, dass Gesang und Instrumente klar und deutlich bei uns ankommen. Manches Equipment muss mit der Zeit ersetzt werden. Dazu tragen Sie mit Ihrer Spende bei.

    Projekt "Musikarbeit"
    Spendenziel: 1.500 €

  • add 5. Orgel in der Martinskirche

    Viele schöne Töne – alte Choräle und neu arrangierte Lieder wurden schon auf unserer Orgel gespielt und haben uns als Gottesdienstbesucher erfreut. Immer wieder sind Erneuerungen und Reparaturen notwendig. In den nächsten Jahren steht eine Generalreinigung an – Orgelpfeife für Orgelpfeife. Die Kosten dafür betragen ca. 22.000 €.
    Wenn Ihnen der gute Ton unserer Orgel am Herzen liegt, dann spenden Sie bitte für dieses Projekt.

    Projekt "Orgel"
    Spendenziel: 5.000 €

© Nelos - Fotolia.com #55544667

Für Spenden ab 100 € bekommen Sie von uns eine Zuwendungsbestätigung. Für Beträge darunter gilt Ihr Kontoauszug als Bestätigung fürs Finanzamt.

Weiter Informationen erhalten Sie gerne bei:
Pfarrerin Julia Kling
Pfarramt
Kirchenpflegerin Petra Knecht