Die vielen Gottesdienstbesucher haben am 2. Advent etwas ganz Besonderes erlebt:

Die Jungen und Mädchen der Kinderkirche haben mit uns Weihnachten gefeiert. Ganz echt, ganz nah!

Mit einer Zeitmaschine gings erst nach Nazareth und dann nach Bethlehem. Wir hörten die Engel, freuten uns mit den Hirten und waren erstaunt über das tiefe Vertrauen von Maria und Josef. Jesus ist geboren.

 

Gott kommt kleiner als wir denken,

Gott kommt völlig unscheinbar.

Gott kommt, um sich zu verschenken,

Gott kommt und er bleibt uns nah.

 

Vielen Dank an alle Kinder und Mitarbeiter für dieses beeindruckende Spiel, das Bühnenbild und die tollen Lieder.