Gottesdienste am 25. Oktober 2020

© veloraemsi auf Pixabay

20. Sonntag nach Trinitatis

Verse aus dem Markusevanglium stehen im Mittelpunkt der Gottesdienste,
die Erzählung vom "Ährenraufen am Sabbat" aus Markus 2, und wir fragen: 


Wozu sind Regeln, Vorschriften, Gebote und Verbote in unserem Leben nützlich?

 

 

Herzliche Einladung zu den Gottesdiensten
mit Prädikantin Christiane Beck

  • 9 Uhr in der Agathenkirche Dörnach 
  • 10 Uhr in der Martinskirche in Pliezhausen
    diesen Gottesdienst übertragen wir live auf YouTube


Liebe Gottesdienstbesucher in Pliezhausen und Dörnach,
dank unser gut durchdachten Infektionsschutzkonzepte sind  Gottesdienste in der Kirche weiterhin möglich. Aufgrund der Fallzahlen-Entwicklung (7-Tages-Inzidenz über 50/100.000 Einwohner) verzichten wir auf Empfehlung des Oberkirchenrats auf das gemeinsame Singen und tragen eine  Mund-Nasen-Bedeckung während der gesamten Dauer des Gottesdienstes. Außerdem werden die Kontaktdaten der Besucher erfasst.

 

In Dörnach und Pliezhausen ist das Opfer für das
Bauprojekt "Hospiz Tübingen - Menschen in Würde begleiten"
als Kirchenbezirksopfer bestimmt.

 

VON ANFANG AN GUT - WEIN UND BIBEL

Die Kulturgeschichte der Menschen ist auch eine Weingeschichte. Da erstaunt es nicht, dass auch in der Bibel vom Weinanbau, von Weinbergen, Weinbauern und Weintrinkern erzählt wird. Zum Motto „Von Anfang an gut – Wein und Bibel“ gab am 13. September die Möglichkeit, die reich bebilderte Ausstellung der württembergischen Bibelgesellschaft anzuschauen.

 

In dieser werden unter anderem folgende Themen bildreich vorgestellt:

  • Verboten gut! Wein in Württemberg
  • Weingeschichte in Württemberg
  • Wein als Medizin und Lebenselixier
  • Jesus von Nazareth und der Wein
  • und viele mehr ... 

Einen kleinen Rückblick finden Sie in der Bildergalerie

"Ankerplatz Kirche" - immer freitags

Herzliche Einladung!

An den Freitagvormittagen ist unsere Martinskirche von 10.00 bis 11.30 Uhr offen für alle, die zur Ruhe kommen und ein Gebet sprechen wollen oder ein offenes Ohr suchen. Es können Kerzen angezündet und Gebetsanliegen aufgeschrieben werden. Alles nach dem Motto unseres Ankerplatzes: Ankommen, aufatmen, auftanken!

Eine Kurzandacht gibt es um 10.30 Uhr.

GREUTEINSATZ

Freizeitbereich Greut wird winterfest gemacht

mehr

14.09.20 NECKARPUTZ - ZUR WAHRUNG DER SCHÖPFUNG

Herzlichen Dank den tatkräftigen Helfern!

mehr

29.08.20 JETZT AUCH AUF FACEBOOK

Aktuelle Infos und Einblicke in unsere Kirchengemeinde gibt's jetzt auch auf facebook! Unsere Seite dort heißt "Evangelisch in Pliezhausen" -  einfach "gefällt mir" klicken und immer auf dem Laufenden bleiben.

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 29.10.20 | Einfach mal offen reden

    „Erzähl doch mal …“. Und dann wird getippt. So läuft das im Seelsorge-Chat für Schülerinnen und Schüler. Elk-wue.de hat jetzt mit Michael Pohlers gesprochen, der das Pilotpojekt mitentwickelt. Er sagt: „Wir haben spannende Entdeckungen gemacht und entwickeln das Projekt ständig weiter.“

    mehr

  • 27.10.20 | Corona verschärft Sucht-Probleme

    Die Corona-Pandemie verändert unseren Alltag, verunsichert und weckt vielfältige Ängste. Menschen mit Suchterkrankungen trifft dies besonders hart. Erfahrungen aus den Suchtberatungsstellen des Diakonischen Werkes.

    mehr

  • 27.10.20 | Slam und Lichterspur zum Reformationsfest

    Das große Reformationsjubiläum ist verklungen, was bleibt? Auf jeden Fall mehr als ein putziger Playmobil-Luther: Etliche Gemeinden erinnern mit Veranstaltungen an die Reformation. Corona erschwert die Planung – trotzdem findet am Reformationstag einiges statt.

    mehr